Restaurierungsprojekt M.E.G. Dieseltriebwagen T. 7

Developed in conjunction with Joomla extensions.

fahrplan aktuell

teddybaerentag

erntedankfest

nikolausfahrten

Bitte klicken Sie auf eines der Bilder, um Details zu diesen Angeboten zu erhalten.

Volltextsuche

Die nächsten Veranstaltungen

19.08.2018
Kulinarische Mottotage
26.08.2018
Kulinarische Mottotage
02.09.2018
Frühstücksfahrt
02.09.2018
Kulinarische Mottotage
09.09.2018
Teddybärentag

Restaurierungsprojekt M.E.G. Dieseltriebwagen T. 7

meg-t7

 

Die Mittelbadische Eisenbahn-Gesellschaft (MEG), deren meterspurige Kleinbahnstrecken am Oberrhein zwischen Rastatt und Lahr lagen, beschafften 1939 mit 8 Exemplaren die damals größte Serie moderner Triebwagen für eine Kleinbahn in Deutschland. Einer dieser Triebwagen, der T 7, ist erhalten geblieben. Er befindet sich seit 1972 bei der Selfkantbahn.

Ende 2013 fand sich eine kleine Gruppe aus Selfkantbahnern zusammen, die Interesse daran haben, den T.7 wieder betriebsfähig aufzuarbeiten. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, die Aufarbeitung in einer möglichst kleinen Zeitspanne durchzuführen und den Kostenaufwand für die Wiederinbetriebnahme gering zu halten.

So soll der Aufarbeitungszeitraum 3 bis 4 Jahre nicht überschreiten und die Kosten 20.000 € nicht übersteigen.

Für das Restaurierungsprojekt "M.E.G. Dieseltriebwagen T. 7"  haben wir eine eigene Website erstellt, auf der wir Ihnen das Projekt ausführlich vorstellen möchten.

Sie finden die Website unter folgendem Link: www.meg-t7.de